Und so entstand VEGDOG

Und so entstand VEGDOG

Und so entstand VEGDOG

Tessa ist Gründerin von VEGDOG und Dank Nelson, wurde VEGDOG geboren.

Vegdog-Gründerin-Tessa

Ihr Schäferhundmischling wurde 16 Jahre alt und lebte 8 Jahre vegan. Er stammt aus dem Tierschutz und wurde mit 2 Jahren adoptiert. Jahrelang litt er an einer Futtermittelunverträglichkeit und es wurde alles ausprobiert, was der Markt so hergab.

Von hypoallergenem Futter von Tierärzten bishin zu exotischem Tierfleisch wie Straußenfleisch, Kängurufleisch bishin zu BARFEN.


Bis die Tierärztin eines Tages empfahl, komplett auf tierisches Eiweiß zu verzichten. 

Mit Rezepten gewappnet kochte Tessa für den Hund. Nach 4 Wochen war Nelson beschwerdefrei. Das Kochen allerdings war sehr zeitaufwendig und auf dem Markt gab es kein veganes Fertigfutter, das alle essenziellen Zusätze wie Taurin, Carnithin und Vitamin B12 enthielt.

Also machte sich Tessa daran, diese Marktlücke zu füllen und 2016 gingen die ersten Dosen auf den Markt.


Was sind die Hauptallergene des Hundes?

(Studie 2016 Critically appraised topic on adverse food reactions of companion animals (2): common food allergen sources in dogs and cats)


  • Rindfleisch 34%
  • Milchprodukte 17%
  • Huhn 15%
  • Lamm 14,5%
  • Weizen 13%


VEGDOG verzichtet auf all diese Hauptallergene und bietet eine gesunde Alternative für deinen Hund an. Damit betreibst du und dein Vierbeiner aktiven Tierschutz und Umweltschutz. 





Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich