Tenetrio Gründerinnen | Heldentier

TENETRIO | Insektenfutter für Hunde | Alles rund um den Wurm

TENETRIO | Insektenfutter für Hunde | Alles rund um den Wurm

TENETRIO LOGODrei starke Frauen mit einer Mission  

 

»Bei TENETRIO geht es um mehr Nachhaltigkeit für Mensch und Tier und einem gesünderen Leben für Hunde.«

Offizielle Gründung von TENETRO war 2017 direkt aus der Universität in Potsdam (Institut für Ernährungswissenschaften) heraus. Die Gründerinnen sind Sabrina, Katrin und Ina. Während einer Asien-Reise sind Sabrina und Katrin auf den Geschmack von Insekten gekommen. Fasziniert von den positiven Eigenschaften von Insekten stand fest, dies im Humanbereich oder Nutz- und Heimtierbereich einzusetzen. Der erste Schritt zu TENETRIO war geboren. 

Teller mit Mehlwürmern

Der Mehlwurm der bei TENETRIO verwendet wird, wird auch zu 100% verwertet. Zum Vergleich: vom Rind können nicht mal die Hälfte des Rindes verwendet werden. Antibiotika kommen hier nicht zum Einsatz- da der Organismus sehr einfach aufgebaut ist. 

Tatsächlich sind Insekten in Hinblick auf ihre Nährstoffe mit Rindern vergleichbar.

Eine Frage, die oft gestellt wird ist:  »Bekommt mein Hund die benötigten Proteine mit dem Insektenfutter? Ist im Futter wirklich alles drin, was mein Hund braucht? 

Zum Vergleich:  Auf das Trockengewicht gerechnet enthält 1kg Mehlwürmer rund 490g Protein - 1kg Rind rund 520g Protein.

Darüber hinaus enthalten Insekten neben hochwertigen Proteinen auch gesunde Fettsäuren sowie wertvolle Mikronährstoffe.

Insekten liefern hochwertiges tierisches Protein, ohne jedoch ein Problem mit der Massentierhaltung zu haben. Dazu kommen die gesunden Fette, Vitamine und Mineralstoffe. Das macht sie zur perfekten, gesunden und für den Hund leckeren Alternative.

 

Was hat Insektenfutter mit Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu tun?

Zum Vergleich eine Infografik von TENETRIO die genau anzeigt, wie viel man mit der Umstellung auf Insektenfutter sparen kann:

 

 

Vorteile von Insekten als Proteinquelle:

Nachhaltigkeit in der Zucht: Es wird nur einen Bruchteil an Fläche, Futter und Wasser im Vergleich zu üblichen Zuchttieren gebraucht.

Grob geschätzt leben in Deutschland über 10 Mio. Hunde. Im Durchschnitt frisst jeder Hund im Monat ca. 10kg konventionelles Futter - also ca.120kg im Jahr. Pro Kilogramm spart das Futter von TENETRIO im Vergleich zu Rindfleisch-basierten Futter rund 15.000 Liter Wasser ein. Das zeigt mir, dass wir alle etwas tun können und dass definitiv jeder von uns einen Unterschied machen kann. Hundehalter können einen aktiven Beitrag leisten.

Im Insektenfutter GEMÜSEGARTEN sind genau 8 natürliche Zutaten enthalten. Es gibt keine Zuckerzusätze, kein Gluten, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker.

Die enthaltenen Zutaten sind transparent deklariert, so weiß der Hundepapa und die Hundemama immer ganz genau, was sie ihrem Vierbeiner servieren. 

Warum ist noch kein BIO-Siegel auf dem Futter?

Derzeit gibt es noch keine Zertifizierung von Würmern in der EU noch nicht. Der erste Schritt ist, auf BIO-Zutaten umzusteigen.

Fazit: Mit dem Insektenfutter von TENETRIO liegst du genau richtig und fütterst deinem Hund qualitativ hochwertiges und gesundes Futter.  Und ganz nebenbei schonen wir die Ressourcen.  

Die Produktphilosophie von TENETRIO lautet:  So wenig Zutaten wie möglich, so viele wie nötig. 

TENETRIO kommt komplett ohne Fleisch aus und ist frei von Zusatzstoffen und Konservierungsstoffen.  Aus diesem Grund ist das Futter optimal für Hunde mit Allergien und Unverträglichkeiten.

Und was genau für Zutaten sind im Insektenfutter?

Eines darf natürlich nicht fehlen und gehört an 1. Stelle

Der Mehlwurm -Hauptbestandteil des Hundefutters und bilden die Proteinquelle des Futters. Die Insekten besitzen ein vollständiges Aminosäureprofil und decken alle essenziellen Nährstoffe ab: Linolsäure, Omega-6-Fettsäuren, Omega-3-Fettsäuren, essenzielle Aminosäuren, Biotin, Magnesium, Kupfer, Eisen, Mangan, Phosphor, Selen, Zink

Dann haben wir die gute Kartoffel. Sie ist nahrhaft, sättigend und liefern Kohlenhydrate und pflanzliche Eiweiße, sowie Mikronährstoffe: Ballaststoffe, Vitamin C, Vitamin B1, Vitamin B6, Kalium, zellschützende Antioxidantien

AMARANTH ist ein Fuchsschwanzgewächs und zählt ebenfalls zu den sogenannten Pseudogetreidearten. Das vitalstoffreiche Korn ist glutenfrei und kommt seit Tausenden von Jahren in den Küchen unterschiedlichster Kulturen zum Einsatz. Amaranth versorgt deinen Hund mit pflanzlichem Eiweiß und gesunden Kohlenhydraten. Außerdem enthält es eine Menge guter Vitalstoffe.

Nährstoffe in Amaranth:
- Omega-3-Fettsäuren
- Omega-6-Fettsäuren
- Lecithin
- Magnesium
- Kalzium
- Eisen
- Zink

KAROTTE - wichtiger Bestandteil in unserem Hundefutter mit Insekten bildet die Karotte. Möhren sind nahrhaft, lecker und verfügen über gesunde Inhaltsstoffe. In unserem GEMÜSEGARTEN steckt die einzigartige Kraft der Karotte. Sie macht unser Alleinfuttermittel zu einem Nähr- und Vitalstofflieferanten, der deinem Hund schmeckt und ihn umfassend versorgt.

Nährstoffe in Karotten:
- Vitamin A
- Beta-Carotin
- Lycopin
- Biotin
- Ballaststoffe
- Kalium

PFLANZLICHE ÖLE: LEIN- UND SONNENBLUMENÖL
In unserem GEMÜSEGARTEN verwenden wir pflanzliche Öle wie Leinöl und Sonnenblumenöl. Beide Öle enthalten gesunde ungesättigte Fettsäuren, die den Blutdruck regulieren und den Organismus deines Hundes vor Entzündungen schützen.

»Wer in nachhaltiges Hundefutter investiert, investiert nicht nur in die Gesundheit des eigenen Hundes, sondern auch ins Klima«, sagt Katrin Figuerora und ich kann dem nur zustimmen.

Unter der Marke TENETRIO vertreibt das deutsche Start-up EntoNative GmbH insektenbasiertes Hundefutter. Als Ausgründung der Universität Potsdam hat das Unternehmen das wissenschaftliche Know-how rund um den Einsatz von Insekten in der Ernährung von Tieren.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich